Montag, 5. Februar 2007

Dropkick Murphys LIVE!!

So, endlich habe ich mal Zeit UND Lust hier mal wieder was zu schreiben. Also lest!

Letzten Samstag hatte ich das Vergnügen, die fabelhaften Dropkick Murphys in der Weststadthalle in Essen live zu sehen. Und das hat sich wirklich gelohnt.

Als Vorbands haben sich Big D & The Kids Table und Runnin' Riot die Ehre gegeben. Wobei erstere wirklich großartige Musik, irgendwo zwischen den RHCP, Ska und Reggae gemacht haben. Die hätte ich mir gerne auch noch ne Stunde länger angesehen. Runnin' Riot hingegen, nunja, für Leute die wirklich auf Oi stehen sind sie vielleicht ok, aber ich fands ziemlich mittelmäßig. Zum Glück kamen dann ja auch bald die Dropkick Murphys auf die Bühne...

Wer auf richtig geilen Folk-Punk-Rock steht, der hätte auf dem Konzert der Murphys ganz sicher richtig Spaß gehabt. Nach den ersten beiden Liedern, während denen ich mich in fester Verbindung mit dem Boden befand (immerhin lagen gut zehn Leute auf mir), hatte ich, wenn auch von etwas weiter hinten, doch das Vergnügen was vom Konzert mitzubekommen. Und das wars wirklich, bei einem Set, das immer schön zwischen rockenden, folkig-melidiösen und pogenden Songs wechselte und damit die Stimmung in der Halle echt zum Höhepunkt brachte.

Also, was soll ich da noch sagen, ausser das ich beim nächsten Konzert in unserer Gegend auf jeden Fall wieder dabei bin!!

Mittwoch, 20. Dezember 2006

Risiko für Atheisten?

Jedes Jahr zu Weihnachten bekommen wir bei uns auf der Arbeit so Taschenbuchkalender. Gesponsort von einem sehr bekannten ortsansässigen Sicherheitsschloss-Hersteller. Heute war es mal wieder soweit. Anbei muss ich noch anmerken, das die Inhaber zu einer kleinen "Glaubensgemeinschaft", richtiger wäre aber Sekte, gehören. Folgerichtig zielt der Kalender dieses Jahr offensichtlich darauf ab, mit seinen Texten für sich selbst, und die sehr strenge Glaubensauslegung zu werben.

Um das mal zu verdeutlichen, gibts eine Leseprobe in Gestalt eines Textes mit dem Titel "Hohes Risiko für Atheisten". Da es mir zu lang ist alles abzutippen, gibts hier nur Auszüge:

"Die Existenz Gottes kann naturwissenschaftlich nicht bewiesen werden. Allein auf Grund dieser Feststellung glauben Menschen, sie könnten ... die Gebote Gottes missachten, ohne dafür je zur Rechenschaft gezogen zu werden.
Doch das ist nur die halbe Wahrheit, denn die Wissenschaft kann auch ... die Existenz Gottes nicht mit Sicherheit ausschließen. So bleibt für den Atheisten ein Risiko von mindestenz 50 %, dass es doch einen Gott gibt.

Nehmen wir einmal an, es gäbe wirklich keinen Gott, dann hätte jeder überzeugte Christ für ein nicht vorhandenes Ideal gelebt ... Trotzdem wäre auch dann ein Leben, das von jesus Christus und von der Nächstenliebe geprägt war, nicht umsonst gewesen. ...

Wenn es aber nun doch einen gott gibt, ... dann hat jeder Atheist ein Riesenproblem (das war wirklich zusammengeschrieben): Er hat um den Preis seiner Seele geirrt. Er hat sein Leben in den Sand gesetzt. (jetzt gehts aber los!) Und er wird die Ewigkeit in der hölle zubringen. ... Und das hat Jesus Christus selbst gesagt, der es als der Sohn Gottes wissen muss.
..."

Mein Schlusspunkt, egal ob extreme Islamisten oder Christen, verbohrt sind sie alle.

Wer gerne ein komplettes Heftchen zum schlapplachen haben möchte, bekommts auf Nachfrage gerne.

Sonntag, 17. Dezember 2006

Ska-Abend

Gestern sind wir ins Painthouse nach Husen gefahren, wo uns ein Ska-Abend erwartete.
Gespielt haben No Mute (Punkrock) aus Dortmund, deren Musik wirklich NOCH schlechter ist als ihre Homepage (nicht wahr mkorsakov?). Kann ich echt nicht weiterempfehlen.
Anschließend kamen Awesome Scampis aus Bergkamen auf die Bühne, die einzige Band an dem Abend, die vernünftigen Ska macht, so wie ich ihn mag, mit schön viel geblase.
Zu guter letzt war da noch Delikat aus Berlin.
Delikat
Und die haben, nunja, relativ "guten" Ska gemacht. Immerhin hat diese junge Band aber die sexieste Drummerin aller Zeiten...und das sie irgendwie mit den Jungs von der Terrorgruppe verknüpft sind, macht die Sache auch nicht schlechter.

Alles in allem war das für fünf Euro ein recht netter Abend. Das leckere Hansa und Astra hat ihr Übriges dazu beigetragen...

Montag, 11. Dezember 2006

Scheiss Sexist...

Ich wusste es ja immer, unter uns sind ganz viele unerkannte Sexisten/Grabscher.
Hier ist der Beweis dafür.

Ich erspare mir mal jeden weiteren Kommentar dazu...

Dienstag, 5. Dezember 2006

Solange man noch Träume hat...

...lebt man.
Wenn das so ist lebe ich noch sehr. Ich wüsste gerne mal, ob der Schwachsinn den ich mir Nacht für Nacht zusammenträume, auch was zu bedeuten hat. Wenn ja, werde ich demnächst gegen riesige Schlangen kämpfen, oder als Superman ohne Superkräfte meine Tage fristen. Schaun wir mal...

Ich finde aber auch die Träume die man vom Leben und so hat wichtig. Wie ist das zum Beispiel von dem Traum, in dem unsere Gesellschaft durch den Anarchistischen Kommunismus um einiges sozialer und gerechter wird? Das ist einer, der vielleicht für immer Utopie bleiben wird. Es lohnt sich aber ganz sicher trotzdem das für einen mögliche zu tun, damit dieser Traum eines Tages war werden kann...

Tresenthesen

Geschichten von Unterwegs und überhaupt

Fotos

Stop Especulacao

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Was ist...

Dropkick Murphys LIVE!!
So, endlich habe ich mal Zeit UND Lust hier mal wieder...
tresenthesen - 5. Feb, 20:08
Risiko für Atheisten?
Jedes Jahr zu Weihnachten bekommen wir bei uns auf...
tresenthesen - 20. Dez, 19:17
Ska-Abend
Gestern sind wir ins Painthouse nach Husen gefahren,...
tresenthesen - 17. Dez, 16:03
Ganz klare Sache. Der...
Ganz klare Sache. Der kann von Glück reden, nochmal...
til__ - 12. Dez, 23:35
Scheiss Sexist...
Ich wusste es ja immer, unter uns sind ganz viele unerkannte...
tresenthesen - 11. Dez, 18:49
Solange man noch Träume...
...lebt man. Wenn das so ist lebe ich noch sehr. Ich...
tresenthesen - 6. Dez, 21:11
Weihnachtsmarkt heiß...
Am Wochenende hatten wir in der Einrichtung, in der...
tresenthesen - 4. Dez, 20:59
Und ab dafür!!!
Oh ja, das Millerntor wird um und aus und sowieso gebaut...
tresenthesen - 1. Dez, 19:49

Was war...

Februar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Album der Woche

Such A Search

 

Status(objekt)

Online seit 6096 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Feb, 20:08

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren